Foto der Woche: der Mond

By | News allgemein | No Comments


Immer wieder entstehen faszinierende Bilder des Mondes, hier von Elke Preuß. Foto: Preuß / lokalkompass.de Er ist der Erde nahe und wurde bereits 1969 von Menschen betreten: Neil Armstrong und Edwin Aldrin erkundeten als erstes den Mond. Bis heute ranken sich viele Mythen um diesen Erdtrabanten und durch die verschiedenen Mondphasen rückt er regelmäßig ins menschliche Bewusstsein.

Schon seit Jahrhunderten fasziniert der Mond die Menschheit. Zu Vollmond heulen die Wölfe, daraus erwuchsen Geschichten rund um Werwölfe. Dass nachtaktive Tiere tatsächlich aktiver sind, wenn der Mond hell scheint, ist übrigens erwiesen. Auch, dass Schlafwandler sich dem Licht zuwenden, ist Fakt. Allerdings stimmt die Volksweisheit, dass wir an Vollmond schlechter schlafen, nicht. Hier konnte wissenschaftlich kein Zusammenhang festgestellt werden, außer dieser möglichen Erklärung: Weil es zu Vollmondzeiten zwölfmal heller ist als zu Halbmondzeiten, kann dies negative Auswirkungen auf den menschlichen Schlaf haben.
Nächster Vollmond am 27. Juli
Die Erfolge der so genannten Mond-Diät sind umstritten, zudem gibt es auch Thesen, die bereits widerlegt wurden. Etwa, dass an Vollmond mehr Kinder geboren werden.

In dieser Woche widmen wir unseren Fotowettbewerb dem „Mond“. Denn er ist beliebtes Fotomotiv und präsentiert sich immer wieder anders. Wir freuen uns auf eure Mond-Bilder! Noch ein Tipp: Am kommenden Freitag, 27. Juli, ist der nächste Vollmond!
Die Spielregeln

Hier noch einmal die Regeln: Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum „Foto der Woche“ darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche.

► wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass registriert sein und das Foto in diesen Beitrag selbst hochladen (Klick auf „Durchsuchen“)
► der Fairness halber sollte kein Nutzer mehr als fünf Bilder hochladen
► bis zum darauffolgenden Samstag (28. Juli) werden Vorschläge entgegen…
Originalartikel lesen: Foto der Woche: der Mond

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

By | News allgemein | No Comments


Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin „Rocks“ nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit!

Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten – im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter – Songs, die die Band noch nie oder schon ewig nicht mehr gespielt hat (etwa „She’s so European“). Simmons ließ auf der Bühne zwei große mobile Klimaanlagen postieren, nahm – ganz Rockstarlike – seine dunkle Sonnenbrille kaum ab und präsentierte sich in bester Spiellaune. So lud er sich lauter Mädels zu „Do you love me“ auf die Bühne und übergab die Leadstimme bei „I was made for loving you“ einem (natürlich weiblichen) Fan. Das Vorporgramm war mit Thunder, Red’s Cool und The Brew ebenfalls hervorragend.
Originalartikel lesen: Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle